Ortsverband Hürtgenwald

Rangieren von Großfahrzeugen mit Anhänger

Auf dem Bundeswehrgelände in Geilenkirchen-Teveren fand ein Lehrgang für Kraftfahrer der Klasse CE statt, bei dem das Rangieren von Großfahrzeugen mit Anhängern auf dem Programm stand. Nach einer theoretischen Unterrichtseinheit begaben sich die Kraftfahrer aus den THW-Ortsverbänden Aachen, Düren, Euskirchen, Hürtgenwald, Jülich, Nörvenich und Stolberg auf das weitläufige Gelände. Aus Hürtgenwald waren Marco Stupp und Christoph Wergen mit dem Mehrzweckkraftwagen (MzKW) und dem Langholzanhänger (ASH) dabei.

Unter der sachkundigen Leitung der Ausbilder hatten die Fahrer genügend Platz und ausreichend Zeit, verschiedene Fahrmanöver zu üben. Das Rückwärtsfahren eines Gliederzuges in gerader Richtung oder um eine Kurve erfordert Fahrgefühl und Training. Ebenso das Durchfahren eines Slalom-Parcours. Damit die Fahrer den Umgang mit verschiedenen LKW-Typen und Anhängern trainieren konnten, wurden die Fahrzeuge der verschiedenen Ortsverbände untereinander getauscht.

Ein sinnvoller Lehrgang, der den Fahrern neue Erfahrungen vermittelt hat und dabei auch noch Spaß machte.

Hierfür herzlichen Dank an die Verantwortlichen aus der THW-Geschäftsstelle Aachen, die den Lehrgang organisiert haben.

Text: Joachim Nußbaum

Fotos: Marco Stupp